top of page
  • AutorenbildMax Runge

Lassen Sie doch mal die Referenzen sprechen! Bewerbung mit KI.

Aktualisiert: 12. Apr.

Referenzen werden bei einer Bewerbung in der Regel erst in einem zweiten Schritt eingefordert. Hendrik dreht das um. Er lässt sie von Anfang an für sich sprechen.


Hendrik verschmilzt menschliche Kreativität mit künstlicher Intelligenz. Klassische Film- und Tonkunst mit den grenzenlosen Möglichkeiten im Digital Space. Nach einer beeindruckenden Karriere als Cutter und Tontechniker hat der den mutigen Schritt in die KI-Welt gewagt.


Was macht das Ganze den Hendrik für ein Unternehmen so attraktiv? Weil viele erst noch über KI reden. Und Hendrik schon weiss, wie man das Potenzial der Technologie maximiert, ohne den menschlichen Touch zu verlieren. Und sein Fachwissen damit beweist. Oder wie Snoop Doog sagt: Hendrik is a master of all that shit, man!


Für seine Referenzen lässt Hendrik berühmte Testimonials für sich sprechen, von Alfred E. Neumann über Brigitte Bardot bis hin zu Snoop Dogg. Sind Sie ebenso “Mad about movies» wie Hendrik? Dann schauen Sie sich hier mal seine Referenzen an:





Als Teaser wurde die Figur MAD "Alfred E. Neuman" gewählt. Das Sujet wurde durch die ganze Kampagne (Social Media, Web, Film) durchgezogen.


Website mit Portfolio, CV und Zeugnissen.


Unter anderem wurde die Kampagne auf dem eigenen Linkedin Profil beworben.


37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page